Herzlich Willkommen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
olnds space
olnds 2018 lang lp juni tabelle
olnds space 
Unsere erste Leistungsprüfung oder
                                                 "Nach der Prüfung ist vor der Prüfung"
Diese Prüfung war mit Sicherheit keine Glanzleistung,
jedoch haben wir viel über uns und unsere Hunde gelernt.
olnds 2018 lang lp juni teilnehmer
Aber fangen wir mit dem Positiven an.
Der liebe Wettergott hatte nach wochenlangen Hitzetagen ein Einsehen und ließ die Temperaturen auf moderate 22°C sinken. Somit mussten die Hunde und wir an diesem Tage wenigstens nicht schwitzen. Marc Kliebisch begrüßte die kleine Truppe und gab noch kurz ein paar Standard-Tipps, wie z. B. das gerne Vergessen der einzelnen Winkel, mit auf den Weg.
Leider mussten wir einen doch recht unsportlichen Umstand in Kauf nehmen. Tags zuvor meinten ein paar nette Zeitgenossen, es wäre doch spaßig auf dem Hundeplatz Hamburger zu verdrücken und die Reste für die Hunde übrig zu lassen. Nachdem wir versucht hatten den Platz so gut es ging zu reinigen, konnte es also losgehen. 
Wir starteten pünktlich mit unseren Sachkundeprüflingen, die sich tapfer der Herausforderung stellten und auch alle bestehen konnten. Somit ist ein erster Stein für eine Hundesportkarriere schon mal aus dem Weg geschafft.
Ulrike war für diesen Tag fertig und konnte somit den Helfern zur Hand gehen.
Weiter ging es mit dem ersten Pärchen, bestehend aus Michael mit Gandalf und Jeanette mit Nala. Bei beiden konnte man die Nervosität im Gesicht sehen und ihre Hunde waren doch ein wenig verunsichert, was mit ihren Herrchen/Frauchen denn heute so anders wäre.
Während Gandalf seine Lösungsstrategie beim Zurückbleiben und Schnüffeln sehr intensiv auslebte, war Nala etwas zurückhaltender und ließ sich von Jeanette motivieren, weiter mitzuarbeiten. Schlimm wurde es für Hunde und Hundeführer an den kontaminierten Stellen. Die Hunde waren dankbar, sich der Situation entziehen zu können und die Hundeführer verzweifelten an der Arbeitsverweigerung.
Erfahrene Hundeführer hätten hier wahrscheinlich einen Ausweg gefunden der Prüfungskonform wäre, Michael jedoch wusste sich nicht anders zu helfen als den Hund anzufassen. Leider musste Marc Kliebisch dieses nach der Vorwarnung mit einem Abbruch quittieren.
Jeanette hatte mehr Einfluss und konnte die kritische Stelle überwinden und somit ihr vollständiges Laufschema absolvieren.
Bei der Besprechung war uns allen und natürlich auch Michael klar, dass es dieses Mal noch nicht gereicht hatte. Jeanette hingegen hatte sich ihre Fahrkarte in den Verkehrsteil redlich verdient.
Weiter ging es dann mit dem zweiten Pärchen, dem verständlicherweise die Nervosität nach den ersten zwei Prüfungen nicht minder zu schaffen machte. Kirsten sollte mit Wendy starten und Marion mit Chester durfte erstmal in die Ablage. Kirsten und Wendy starteten super und es sah schon so aus, als ob alles klappen würde, bis auch Wendy auf der letzten Geraden den Duft von Hamburgern in die Nase bekam. Leider konnte Kirsten somit Ihr Laufschema nicht vollständig zeigen und ging unverrichteter Dinge in die Ablage.
Marion, als einzige mit BH-Erfahrung, startete und auch hier sah es erst so aus als ob es klappen würde. Leider meinte auch Chester dann, es gäbe doch noch viel tollere Dinge als Frauchen auf der Welt. Als er dann genau auf Höhe von Wendy sich kurzerhand ausklinkte, meinte diese, es wäre wohl Zeit für Feierabend. Kirsten versuchte noch ihr Bestes, aber leider sah Marc Kliebisch sich gezwungen hier einzugreifen und die Prüfung der beiden für den heutigen Tag zu beenden.
Somit durfte Jeanette als einzige zum Verkehrsteil antreten und zeigte hier dann, wie souverän Nala das Ganze meistern konnte.
olnds 2018 lang lp juni album
Fazit dieser Prüfung! Es handelt sich wirklich immer um eine Momentaufnahme, denn wir wissen, welches Potenzial in den jungen Hundesportlern und ihren Hunden steckt. Und glaubt es, auch die alten Hasen haben noch mit flatternden Nerven zu kämpfen!

Wir hoffen, dass alle den heutigen Tag als Überprüfung und Motivation für neue Prüfungen sehen werden und sich von dieser einmaligen Niederlage nicht abschrecken lassen, weiter dem Hundesport treu zu bleiben.
 
Bericht und Fotos: Alexandra Zahn
 
olnds datenschutz
olnds 2018 logo wj