Herzlich Willkommen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Berichte und Ergebnisse Landesgruppenarbeit 2017-09-02 B+C-Seminar Barsinghausen
.
„Und was hast du von dem Seminar mitgenommen?“
„Zwei Kilo mehr.“
Unser Markus-Nötzig-Seminar beim HSF 2015 e.V.
Samstag/Sonntag, 02./03. September 2017
Gebackener Schafskäse, Rosmarinkartoffeln, kalter Braten, Himbeer-Mascarpone-Dessert, Zwetschgenkuchen, Rührei mit Speck…. So sieht das aus, wenn wir vom HSF ein Seminar veranstalten!
In schöner Regelmäßigkeit, genauer gesagt zweimal im Jahr, lassen wir uns von Markus und Ilka in Unterordnung und Schutzdienst updaten. Wir freuen uns immer sehr darauf! Dieses Mal hatten wir  uns wieder einmal Gäste von auswärts eingeladen, die unsere Runde außerordentlich bereichert haben. Wir konnten nämlich zwei von Questors Kindern begrüßen und außerdem Gaby Opletall, die Züchterin "vom Alten Pfad", was eine große Freude für Frauke Demmer war. Für uns aber auch!
Wir haben dieses Mal auch zum ersten Mal unseren Zeitplan umgestellt, was ebenso eine Bereicherung für uns alle war. Am Samstag stand nur Unterordnung auf dem Zettel. Wie immer gab es eine erste Runde, in der analysiert wurde, woran gearbeitet werden soll und dieses auch schon umgesetzt wurde. Diese erste Einheit dauerte für 7 Hunde dann auch über vier Stunden. Wir arbeiteten am Aufbau des Voraus für die jungen Hunde, am Apportieren, am flüssigen Gangbild, feilten an Kleinigkeiten, freuten uns an den aufgeschlossenen fröhlichen Junghunden. Dann gab es Mittagessen! Köstliche Tomatensuppe! Danke, Sascha!
In der zweiten Runde wird dann immer direkt angeschlossen und geschaut, inwieweit wir alle es bereits verstanden haben. Unsere Hovis lernen ja so schnell! Wir brauchen etwas länger….Deshalb gab es noch eine kleine, feine dritte Runde!
Am Samstagabend gab es dann unser beliebtes Grillbuffet, und danach konnten wir alle nach Hause rollen.
olnds 2017 bars noetzig-seminar 1
Sonntag Morgen starteten wir mit einem gemeinsamen Frühstück. Der Nebel stand auf den Feldern, der Rasen war noch nass, der Himmel aber strahlend blau, wir hatten ja so ein Glück mit dem Wetter!
Schutzdienst vom Feinsten stand auf dem Programm. Hier zeigte sich mal wieder, wie gut unsere Hunde unsere (winzigen!) Schwachstellen kennen und SOFORT ausnutzen. Markus musste vor allem Frauke und mich wieder mal zu mehr Konsequenz und Durchsetzung ermahnen. Wir versprachen ihm, es dieses Mal wirklich umzusetzen. Aber das ist ja sooo schwer, wir lieben ja unsere Hunde alle, und sind manchmal einfach zu inkonsequent unterwegs.
Nach zwei Einheiten Schutzdienst bildete ein leckeres Mittagessen mit anschließender Besprechung den Abschluss unseres wunderbaren Wochenendes. Wir hatten so viel Spaß!
olnds 2017 bars noetzig-seminar 2
„Lachen reicht für eine Woche! Und gelernt habe ich auch viel!“
So ein Feedback kann man sich nur wünschen. Wir freuen uns auf das nächste Mal und bedanken uns für all die Hilfe von unseren Vereinsmitgliedern und unseren lieben Gästen. Ihr habt euch so toll eingefügt, gerne seid ihr wieder willkommen!
Vor allem aber Danke an Markus und Ilka. Ihr seid für uns einfach zu einer unschätzbar wertvollen Begleitung in unserer Arbeit als Ausbilder geworden!

Bis zum nächsten Mal!
 
Beitrag: Daniela von Berckefeldt
 
olnds 2017 logo wj