Herzlich Willkommen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Berichte und Ergebnisse Landesgruppenarbeit 2017-03-18 B+C-Seminar Barsinghausen
.
21, 22 ... Unser Frühjahrsseminar mit Markus Nötzig
Samstag/Sonntag, 18./19. März 2017
"Zähl mal 21 ... 22 ..."
"Langsam!"
"Warte!"
Diese Worte waren am letzten Wochenende mehr als ein Dutzend Mal bei uns auf dem Hundeplatz zu hören. Markus und Ilka waren wieder einmal bei uns im HSF 2015 zu Gast. Regelmäßig einmal im Frühjahr und einmal im Spätsommer verschaffen wir uns ein Update in Abteilung B und C.
Diese Regelmäßigkeit zahlt sich insofern aus, dass die beiden unsere Hunde schon seit Jahren kennen und die Entwicklungen genau begutachten können. Sie kennen inzwischen nicht nur die Eigenarten der Hunde, sondern auch die der Hundeführer ... Und der Spaß, den wir zusammen haben, wird jedes Mal größer!
Das Wetter hat uns an diesem Wochenende am Samstag mit Wind und Sonne überrascht und am Sonntag den angekündigten Regen geschickt. Aber wir waren noch froh, denn wir wissen: hier kann es immer schlimmer kommen!

olnds 2017 bars b-c-seminar 1

Zwei Unterordnungseinheiten und eine im Schutzdienst standen am Samstag auf dem Plan. Zwischendurch leckere Hotdogs und abends ein feines Grillbuffet lieferten die nötige Energie, um den ganzen Tag auf dem Platz zu stehen. Während wir beim letzten Update an der "Pingeligkeit" gearbeitet haben, stand dieses Mal die Selbstbeherrschung auf dem Stundenplan. Nicht nur der Hunde - auch der Hundeführer. Nicht nur einmal musste Markus wiederholen "Warte!"

Wir haben an uns den Anspruch eine wirklich schöne Arbeit zu zeigen. Wir möchten freudig folgende Hunde, die mit leuchtenden Augen und dem gewissen "Strahlen im Gesicht" mit uns auf dem Platz arbeiten. Das ist die Basis, auf der unsere Updates aufbauen. Korrektheit und Meckern auf hohem Niveau waren letztes Mal die wichtigsten Elemente. Dieses Mal war Beherrschung angesagt.

olnds 2017 bars b-c-seminar 2

Es ist großartig mitzuerleben, wie ein wirbeliger, aufgedrehter Hund seine Ruhe in der konzentrierten Arbeit findet. Was Markus und Ilka uns gezeigt haben, konnte sofort und einfach umgesetzt werden.
Das Thema Beherrschung und Konzentration zog sich durch das gesamte Seminar. Am Sonntag konnten wir das Gelernte vom Vortag bei einer Unterordnungs- und einer Schutzdiensteinheit vertiefen, und bei manchem Hund war schon ein Quantensprung im Vergleich zum Samstag zu verzeichnen. Manchmal ist man selber ganz verblüfft über so einen schnellen Erfolg!

olnds 2017 bars b-c-seminar 3

Der Sonntag endete mit dem späten Mittagessen und einer heißen Suppe. Markus und Ilka schickten wir mit vielen guten Wünschen und einer Ausgabe unseres HSF-Kochbuchs auf die Heimfahrt Richtung Dortmund. Wir saßen noch eine Weile zusammen, um Resümee zu ziehen.

Wir wollen euch auf jeden Fall weiter in dieser Regelmäßigkeit bei uns haben, ihr beiden! Wir haben wieder so viel gelernt, das wir gut umsetzen können! Und: klar könnt ihr euch aus unserem Kochbuch ein Rezept aussuchen, welches dann beim nächsten Seminar gekocht wird ...

Für euch doch immer!

Vielen Dank an meine Vereinsmitglieder für die Hilfe, vor allem in der Küche und drum herum! Es war wieder wunderschön mit euch!
 
Beitrag: Daniela von Berckefeldt
 
olnds 2017 logo wj